Stroemfeld Verlag GmbH, Franfurt/M, Deutschland

Stroemfeld Verlag GmbH, gegründet 1970, ist vor allem für seine ambitionierten Werk- und Gesamtausgaben deutscher Literaten aus dem 19. und 20. Jahrhundert bekannt.

Vorschau

 

Robert Walser

KWA IV 3: Seeland (Manuskript)

Kritische Ausgabe sämtlicher Drucke und Manuskripte

 

ca. 200 Seiten, 88 Faksimiles

 

»in mühsamer Winterarbeit … die bestmögliche Form« als Faksimile und diplomatische Umschrift

Das bisher unveröffentlichte Werkmanuskript der Samm­lung Seeland erlaubt einen genauen Blick auf Robert Walsers schriftstellerische Arbeitsweise und illustriert den hohen Anspruch, mit dem er die Auswahl der bereits in verschiedenen Zeitschriften veröffentlichten Texte für die Buchausgabe um- und neu geschrieben hat. »Die sechs Stücke werden im Druck gut aussehen«, schrieb er in einem Brief an den Journalisten und Schriftsteller Emil Wiedmer.
Der intensive Arbeitsprozess lässt sich an einer relativ großen Anzahl von Bearbeitungsspuren, die sich auf den Blättern des Seeland-Manuskripts finden, gut ablesen. Die überlieferten Romanmanuskripte, die Reinschriften der Kurzprosa oder die Mikrogramme weisen nicht dasselbe Ausmaß solcher Korrekturen von Wal­sers Hand auf. Die Edition des Seeland-Manuskripts gewährt daher einen ganz neuen Einblick in Wal­sers bisher nicht so bekannten poetischen Schreibprozess.

hrsg. v. Fabian Gossenbacher, Matthias Sprünglin, Christian Walt, Wolfram Groddeck

ISBN: 978-3-86600-279-1

 

Einzelpreis: ca. 98,00 €

 

Subskriptionspreis: ca. 84,00 €

 

Beschreibung

Weitere Bücher von:
Robert Walser

 

zurück zur Übersicht

© 1970-2017 by Stroemfeld Verlag.

nach Oben

1970: Verlag Roter Stern K. D. Wolff KG in Frankfurt am Main gegründet. Seit dem begann der Verlag mit der Edition umfangreicher historisch-kritischer Ausgaben deutschsprachiger Schriftsteller, wie zum Beispiel Frankfurter Hölderlin-Ausgabe, Heinrich von Kleist, Gottfried Keller, Georg Trakl, Franz Kafka und Casimir Ulrich Boehlendorff.